Deutsche Gesellschaft für Endoprothetik

AE-Manual der Endoprothetik: Ellenbogen

ae-manual-lang-ellenbogen

2013, XVIII, 276 Seiten (in Farbe gebunden), 205 Abbildungen, Loew, Markus (Hrsg.)

Band: Ellenbogen

Der Band zur Endoprothetik des Ellenbogens ist der vorläufig letzte Teil des Gesamtwerkes Manual der Endoprothetik, herausgegeben von der Arbeitsgemeinschaft Endoprothetik. Der prothetische Ersatz des Ellenbogengelenkes ist der am seltensten durchgeführte Gelenkersatz der großen Gelenke an oberen und unteren Extremitäten. Die funktionellen Kompensationsmöglichkeiten der Patienten, der weniger weit fortgeschrittene Entwicklungsstand der Ellenbogenprothetik im Vergleich zur Hüft- und Kniearthroplastik, die technischen Probleme bei der Operation selbst mit höherer Komplikationsrate und den äußerst anspruchsvollen Rückzugsmöglichkeiten beim Versagen sind die Ursachen. Dies gilt für alle bisher vorgestellten Designvariationen der Ellenbogenkunstgelenke. Gründe für das frühere und häufigere Versagen liegen in der besonderen Anatomie und Biomechanik des Ellenbogengelenkes und den damit verbundenen Konsequenzen für die Leistungsfähigkeit eines Kunstgelenkes. Auf diese Probleme wird in diesem Band eingegangen. Indikationsstellung, Operationstechnik, alternative Verfahren, frühe und späte Komplikationen, deren Behandlung, und Rückzugsmöglichkeiten werden dargelegt. Mittel- und längerfristige Ergebnisse werden diskutiert. Die beschränkten ossären Reserven des Ellenbogenknochenlagers, die Klippen und Tücken der Ellenbogenarthroplastik werden ersichtlich und mögen sowohl Anleitung sein als auch die Möglichkeiten und ihre Grenzen aufzeigen. Empfehlungen zur postoperativen Nachbehandlung und Rehabilitation ergänzen den Band. Nationale und internationale Erfahrungen sind zu dieser Standortbestimmung zusammengeführt.

Das Manual gibt es gedruckt und als eBook

Download Inhaltsverzeichnis (pdf, 964 kB) >>
Download Vorwort 1 (pdf, 917 kB) >>
Download Probeseiten 1 (pdf, 2.2 MB) >>

Inhalt:

• Geschichte und Entwicklung der Endoprothetik des Ellenbogengelenks

• Funktionelle Anatomie und Biomechanik des Ellenbogens

• Technische Konzepte und differenzierte Verwendungsoptionen

• Operationsvorbereitung

• Operationstechnik

• Besondere Operationsindikationen

• Gelenkerhaltende und nichtendoprothetische Operationen

• Nachbehandlung und Rehabilitation

• Komplikationen und Management

• Begleitende Messungen zur Qualitätssicherung bei Ellenbogenprothetik

• Langzeitergebnisse mit spezifischen Implantaten - Unverblockte und halbverblockte Ellenbogenprothesen

• Distale humerale Hemiarthroplastik

• Radiuskopfprothese

• Ausblick: Biomechanik des Ellenbogenkunstgelenks

Bestellen

Sie sind AE-Mitglied, oder Sie haben bereits eine unserer Veranstaltungen besucht? Dann haben Sie die Möglichkeit, die AE-Manuale über die Arbeitsgemeinschaft Endoprothetik DienstleistungsGmbH zum Vorzugspreis zu erwerben.

Nähere Informationen erteilen wir Ihnen gerne unter der Telefonnummer: 0761/4564 76 66.

Sie finden die AE-Manuale auch in jeder gut sortierten Buchhandlung
oder Sie bestellen sie direkt beim Springer-Verlag in Heidelberg >

Weitere AE-Manuale der Endoprothetik


pfeilZum Band "Hüfte und Hüftrevision" >>

pfeilZum Band "Knie" >>

pfeilZum Band "Sprunggelenk und Fuß" >>

pfeilZum Band "Schulter" >>